Werbung | Kommunikation | Text

Veltins – Paradies

Kurz bevor der Spot entstand, gab es gerade die Freigabe, dass man auch Werbung gegen die Konkurrenz machen dürfe. Wir haben es versucht und unseren Protagonisten vom Paradies in einen Alptraum geschickt.

Weshalb die Oma zum Schluss auftaucht? Nun, sie war sehr erfolgreich im Vorgängerspot und wurde quasi als Keyvisual vom Kunden in den Film diskutiert.

Den Film habe ich mit Bordmitteln von VHS digitalisiert. Daher bitte ich die schlechte Bild- und Tonqualität zu entschuldigen.

Kunde: Veltins | Konzeption: Andreas Franke | Realisiert mit Slagmans Werbeagentur, Hamburg | Regie: Don T. Know | Produktion: Can T. Remember, München | Datum: 1999

Veltins:

Kunde: Veltins
Konzeption: Andreas Franke
Realisiert mit Slagmans Werbeagentur, Hamburg
Studio: Funk, Hamburg
Datum: 1998 & 1999